Portfolio

ara region bern

Die Ara Region Bern AG reinigt Abwasser und verwertet Klärschlamm industriell. Sie erzielte 2018 einen Umsatz von 29.3 Mio. Schweizer Franken. Die behandelte Abwassermenge inkl. Rückläufe betrug 30’232’000 m3. Um der Vision – auch in Zukunft in sauberen und lebendigen Gewässern baden zu können – gerecht zu werden, wird ständig investiert. Gemeinsam mit Tophinke als kompetenter Partner in den Bereichen Industrie-Installation und Schaltschrankbau konnte so die Leistungsfähigkeit der Prozesse stetig verbessert werden.

Tophinke führte im Rahmen dieses Grossprojektes alle elektrischen Installationen an folgenden Anlagen aus:

  • Schlammentwässerung
  • Energiezentrale / Heizzentrale
  • Biofilter
  • Faulwasserbehandlung
  • Frischschlamm-Stapel
  • Lüftungen
  • Luftreiniger (Desodorierung)
  • Brüdenbehandlung

Wie umfangreich das Projekt war, zeigt ein Blick auf das detaillierte Mengengerüst, welches verbaut wurde:

  • ca. 8’500 m Kabelrinnen
  • ca. 180’000 m Kabel
  • ca. 7’000 m Pneumatik-Schläuche
  • ca. 5’000 Anschlüsse
Projekt
Schlammaufbereitung
Kunde
ara region bern ag