Portfolio

HOCHDORF Swiss Nutrition

Die HOCHDORF Swiss Nutrition AG ist ein Teil der HOCHDORF-Gruppe, welche 2018 rund 700 Mitarbeiter beschäftigte und einen Umsatz von 561 Mio. erwirtschaftete. Das Unternehmen ist in den Bereichen Dairy Ingredients, Baby Care und Cereals & Ingredients tätig und setzt im Bereich Automatisierung seit über 20 Jahren auf die Fähigkeiten der Tophinke Automation & Gebäudetechnik AG.

Tophinke setzte in den vergangenen Jahren gemeinsam mit der HOCHDORF Swiss Nutrition bereits unzählige Projekte erfolgreich um. Im Folgenden wird das Projekt „Milchlinie“ etwas genauer ausgeführt.


Projektumfang:

Das Projekt umfasste ca. 400 Aktoren, 200 Sensoren. Die Bedienung erfolgt über 5 Bedienstationen. Alle Server und Clients laufen auf einer virtuellen Umgebung. Um eine hohe Verfügbarkeit zu gewähren ist die komplette virtuelle Umgebung zusätzlich redundant aufgebaut.

Tophinke führte im Rahmen dieses Projektes folgende Arbeiten aus:

  • Erstellung des Hardware-Konzeptes
  • Projektleitung
  • Komplette Installation
  • Erstellen der gesamten Software
  • Inbetriebsetzung


Technologien:

Für das Projekt wurden die Technologien Tetra Plantmaster V6.4 und WinCC Runtime V7.3 eingesetzt.


Service:

Seit der Inbetriebsetzung betreut das Serviceteam von Tophinke die Anlage zudem im Betrieb. Für eine allfällige Störungsbehebung steht rund um die Uhr ein Pikett-Team von Tophinke bereit.
Automation ist Vertrauenssache. Verfügbarkeit fördert Vertrauen. Aus diesem Grund setzt Tophinke seit vielen Jahren auf einen funktionierenden und reaktionsschnellen 24/7-Service.

Projekt
Nutrition Hochdorf, Milchlinie
Kunde
HOCHDORF Swiss Nutrition Standort Hochdorf